Vierte Gewalt

EarthHabe ja neulich das Buch über Meinungsmacht gelesen. Am Beispiel der Berichterstattung über Griechenland kann man gut nachvollziehen, wie das mit der Objektivität der Presse und ihrer Funktion als Vierte Gewalt so funktioniert. Die Nachdenkseiten haben dazu eine kleine Übersicht über die Meinungsvielfalt der Mainstream-Zeitungen  zusammengestellt. Damit es nicht ganz so auffällt, darf man ab und zu auch eine andere Meinung äussern, wie das Jakob Augstein in Spiegel Online tut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s