Anreise

Wie kommt man nach Banyoles?

Banyoles liegt ziemlich verkehrsgünstig und profitiert davon, dass die Costa Brava des Tourismus wegen gut an das internationale Verkehrsnetz angeschlossen
ist. Man kann Banyoles mit dem Flugzeug, mit dem Zug und mit dem Auto gut erreichen.

Mit dem Flugzeug nach Girona

Der Flughafen von Girona wird vor allem von Ryanair angeflogen. Von Deutschland aus bestehen Verbindungen von Hahn und Baden-Baden. Die Flugpreise richten sich nach der Saison, Flugzeit zwischen 1:30 und 2 Stunden.

Vom Flughafen Girona nach Banyoles

Mit dem Mietwagen über die AP 7 Richtung Frankreich (Vorsicht, am ersten Kreisel nach dem Flughafen muss man die AP 7 nehmen, die AP 2 führt letztlich auf die N11, eine Landstrasse). Auf der AP 7 die Ausfahrt 6 auf die C66 Richtung Banyoles. In Banyoles selbst nimmt man am besten die erste Ausfahrt, im folgenden Kreisel aber nicht ‚Banyoles Altres‘, sondern folgt der C-150. Die Fahrtdauer beträgt etwa 20 Minuten.

Mit dem Bus nimmt man die Linie nach Girona und steigt am Bahnhof (Endstation der Buslinie) in den Bus nach Banyoles um. Kosten etwa 8 Euro, Fahrtzeit alles in allem etwa 1 Stunde.

Taxi

Man kann natürlich auch mit dem Taxi die Strecke zwischen dem Flughafen und Banyoles fahren und manchmal ist es auch notwendig, zum Beispiel wenn der Flieger nach Deutschland frühmorgens geht. Am Flughafen ist es kein Problem, ein Taxi zu bekommen, für die umgekehrte Strecke gibt es in Banyoles einen Taxistand an der Bushaltestelle.

Mit dem Zug nach Girona

Von Paris (Gare de Lyon) geht eine TGV direkt nach Girona, Dauer der Fahrt etwa  6 Stunden. Paris selbst ist über verschiedene Strecken an das deutsche Eisenbahnnetz angebunden. Die Kosten sind abhängig von den Buchungsmodalitäten sehr unterschiedlich.
Von Girona aus geht eine Busverbindung direkt vom Bahnhof Girona nach Banyoles. Fahrtzeit abhängig von der Verkehrssituation zwischen 11 und 16 Stunden.

Mit dem Auto nach Banyoles

Von Deutschland aus zunächst Richtung Basel, ab dort kann man sich entscheiden durch die Schweiz Richtung Genf zu fahren (Vignette erforderlich), oder über Mulhouse und  Lyon das Rhonetal hinunter zu nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s