Barcelona

Ich besuche Barcelona nun schon seit einigen Jahren und immer wieder zieht es mich in diese faszinierende Stadt, die jedesmal, wenn ich ankomme, wieder etwas Neues zu bieten hat. Angefangen habe ich wie wohl jeder Tourist mit den bekannten Sehenswürdigkeiten, um mich dann Schritt für Schritt weiter voranzutasten. Ab 2010 habe ich meinen Schwerpunkt mehr auf Banyoles gelegt, eine Kleinstadt in der Nähe von Girona. Aber da Banyoles nur etwa 100 km oder 1,5 Busstunden enternt ist, komme ich zumindest für Tagesausflüge in die Stadt.

Das Museo de Historia de Catalunya

Einer meiner Lieblingsplätze in Barcelona, über den ich anlässlich verschiedener Reisen schon berichtet habe. Auf drei Ebenen bietet es umfangreiche Informationen über die katalanische Geschichte und damit auch darüber wie die Katalanen die Welt sehen. Aber auch wenn man nur mal ausschnaufen will, ist das Museum wegen seines Cafes im obersten Stockwerk und dem damit verbundenen Blick über den Hafen eine gute Adresse.

Wer sich vorab einen Eindruck verschaffen will, das Museum kann auch virtuell im Internet begangen werden.

Gracia

Gracia ist ein Stadtteil, der sich ans Ende des Paseo Gracia anschliesst. Eine der besten Darstellungen des spanischen Bürgerkriegs, der Roman La Plaza del Diamante von Mercè Rodoreda handelt in diesem Stadtteil. Der Platz ist heute einer von mehreren Mikrozentren von Gracia. Und dann natürlich das Verdi, ein Programmkino mit immer interessanten Filmen. Aber sonst ein ganz normaler Stadtteil, den ich hier und hier beschrieben habe.Wer im August in Barcelona ist, hat vielleicht Glück und erwischt das Stadtteilfest in Gracia. Lohnt sich.

Born

Am entgegengesetzten Ende, nahe des Hafens und des Strandes findet man Born. Mehr chic als Gracia, und deutlich überschaubarer. Wir haben nach einem ersten Kennenlernen einen ganzen Urlaub in einer Wohnung dort verbracht und waren ziemlich angetan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s