Lügen mit Zahlen

Statistiken kann man nicht trauen, das ist Allgemeinwissen. Wie die Tricks im Einzelnen aussehen und worauf man achten muss, das beschreiben Gerd Bosbach und Jens Jürgen Korff anhand von von vielen Beispielen. Besonders von mir geliebt, Täuschen im Gesundheitswesen und im Bereich Sozialleistungen.

Advertisements

Gesundheitsinformationen

Gesundheitsinformationen ist eine Seite des Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, die sich selbst wie folgt charakterisiert.

Der Stand des medizinischen Wissens
Wir sichten – nach und nach – den Bestand des Wissens. Wir erklären ihn und fragen Patientinnen und Patienten nach ihren Erfahrungen. Und wir aktualisieren unsere Informationen regelmäßig

Ich bin auf die Seite über das Buch Gesunder Zweifel von Ursel Sieber gestossen.

Gesunder Zweifel

Gesunder Zweifel: Einsichten eines Pharmakritikers – Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin. Ziemlich interessante Ansichten in den medizinisch-industriellen Komplex und seine Funktionsweise. Gesundheit ist ein Geschäft und der Patient ist keinesfallls der Kunde, sondern ein Konsument, dazu bestimmt, das zu verbrauchen, was die Pharmakonzerne produzieren. Deutlich wird vor allem, dass die Patienten keine Lobby haben, während die Gegenseite hoch organisiert ist. Wie das funktioniert, kann man an dem Besipiel von Peter Sawicki gut studieren. Warum das bis in die Politik hinein so funktioniert und welche Ansätze es gibt, dieses System aufzubrechen, diese Antworten gibt auch dieses Buch nicht.