Las cuentas y los cuentos de la independencia

LasCuentasWer  Munition sucht gegen die Befürworter der Unabhängigkeit in Katalonien, der ist mit diesem Buch gut bedient. Akribisch listen Josep Borrell und Joan Llorach auf, wie in dieser Auseinandersetzungen mit falschen Karten gespielt wird. Zahlen werden willkürlich oder falsch berechnet, Geschichte geklittert, klar, aber wer hätte es anders erwartet, die Gegenseite wird es nicht anders machen, nur steht es in einem anderen Buch. Und deswegen geht diese Argumentation auch am Kern vorbei und wird nur die erreichen, die sowieso schon dieser Meinung waren.

Advertisements

Junts pel si in Banyoles

Junts pel si auf dem Plaza Mayor Obwohl der Wahlkampf offiziell erst am 11. September beginnt, schon mal eine Grossveranstaltung von Junts pel sí auf dem Plaza Mayor. Für JPS quasi ein Heimspiel, in unserer Gegend kann man eine Zustimmung von über 80% für die Unabhängigkeit Catalunyas erwarten. Eine offizielle Teilnehmerzahl gibt es nicht, aber die Veranstalter sprechen von etwa 3.000 Personen. Wenn das der Plaza Mayor mal fasst…

Mehr zu Banyoles

Gemeinsame linke Liste in Catalunya

EarthEben gerade in der Zeitung gelesen, dass die Verhandlungen über die Bildung einer gemeinsamen Liste zwischen Podemos, ICV-EUiA und Procés Constituent  für die Länderwahlen in Catalunya kurz vor dem Abschluss stehen. Nach den Erfahrungen mit der erfolgreichen Strategie von Barcelona en comú rechnet sich man mit einer gemeinsamen Liste wohl sehr viel aus.

Die Wahlen in Catalunya finden voraussichtlich am 27 September statt. Das wird spannend.

 

Som Catalunya somos Espanya

EarthHeute, am Dia de la Hispanidad,  eine Demonstration der Gegner einer Unabhängigkeit Kataloniens in Barcelona. Initiator ist hauptsächlich die PP, aber auch andere Gruppen rufen dazu auf. Die katalanischen Sozialisten sind nicht dabei. Immerhin etwa 110.000 Menschen (sagt TVE) versammeln sich in Barcelona unter der Parole Wir sind Katalonien, wir sind Spanien.

Inzwischen hat sich die EU zu der Angelegenheit zu Wort gemeldet und festgestellt, dass ein abgespaltener Teil eines EU-Landes die Mitgliedschaft in der EU verlieren und als Drittland betrachtet würde. Kurz danach kontert Artur Mas, der katalanische Regierungschef vor einer EU-Flagge, dass Katalonien im Fall der Unabhängigkeit den Euro als Währung behalten könne (und wolle).

Mehr zu Banyoles